Wavetable-Karte


Wavetable-Karte
Wavetable-Karte
 
[dt. »Klangtabellenkarte«] die, Soundkarte, die gespeicherte Klangmuster von natürlichen Musikinstrumenten verwendet, eine sog. Wavetable (Wavetable-Verfahren). Fast alle heutigen Soundkarten sind zugleich auch Wavetable-Karten.
 
Die Klangmuster befinden sich im ROM der Soundkarte, und zwar in komprimierter Form. Sie werden bei der Klangerzeugung von dort aus geladen und entkomprimiert. Das ROM enthält jeweils nur Frequenz- und Amplitudeninformationen der Schwingungen einzelner Töne; aus diesen lassen sich andere Töne oder Geräusche z. B. durch Verändern der Frequenz (was einer Tonhöhenänderung entspricht), durch Kombination oder durch Rechenverfahren erzeugen.
 
Ein in die Soundkarte integrierter Synthesizer erzeugt daraus die physikalischen Klänge. Dieser Wavetable-Synthesizer ist im Prinzip ein MIDI-Gerät; er entspricht dem GM-Standard. Wavetable-Karten sind daher in der Lage, MIDI-Dateien wiederzugeben; sie verfügen auch häufig über eine MIDI-Schnittstelle.
 
Bei manchen Soundkarten lässt sich die Wavetable durch Aufnehmen eigener Tonbeispiele erweitern. Dazu wird ein entsprechender Zusatzspeicher benutzt, meist ein RAM-Baustein, in den der Computer die Beispiele von der Festplatte lädt.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wavetable-Verfahren — Wavetable Verfahren,   Technik zur Verbesserung der Sound Wiedergabe am Computer. Dabei werden in einer sog. Wavetable (dt. »Wellentabelle«) Samples von häufig vorkommenden Instrumenten oder anderen Klängen gespeichert und auf Abruf eingespielt.… …   Universal-Lexikon

  • Wavetable — Ein Wavetable (engl. für Wellenformtabelle) oder eine Wavetable Platine ist eine Erweiterungs Steckkarte für elektronische Klangerzeuger, die sich der Wavetable Synthese bedient. Orchid Wave Booster 4FX Die interne Daten Kommunikation zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Soundblaster — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Soundblaster CT4180 (1 …   Deutsch Wikipedia

  • Sound Blaster — Soundblaster CT4180 (1997), ISA Bus Sound Blaster ist ein Markenname von Creative Labs. Speziell in den 1990er Jahren waren Sound Blaster Zusatzkarten für IBM kompatible PCs weit verbreitet. Zu jener Zeit hatten diese Computer lediglich Hardware… …   Deutsch Wikipedia

  • Audio-Interface — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia

  • Audiokarte — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia

  • Onboardsound — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia

  • Recordingkarte — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia

  • Soundcard — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tonkarte — PCI Soundkarte, höherwertige Ausführung mit integrierter Firewire Schnittstelle Eine Soundkarte (auch Audiokarte, engl. Sound Card), im eigenen Gehäuse auch Audio Interface, ist Teil der Hardware eines Computersystems und verarbeitet analoge und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.